Sie befinden sich hier: Heide / Sehenswertes / Postelheim

Postelheim

Das Postelheim am Südermarkt wurde im Stil der Neorenaissance erbaut und von der Besitzerin Wilhelmine Postel der Stadt Heide vermacht.

  • Postelheim
  • Postelheim Saal
  • Postelheim Kamin

Eine Tafel am Eingang weist auf die frühere Besitzerin hin: Wilhelmine Sophie Elsebea Postel (1844 - 1933). Ihr Vater war Arzt und hat ihr ein beträchtliches Vermögen hinterlassen.

Davon baute sie 1893 dieses prächtige Wohnhaus am Markt. Es wurde von dem Architekten Oskar Knölk entworfen. Vor 1918 gehörte es für die Offiziere der Garnison und die Honoratioren der Stadt Heide zum Programm des "Kaiser-Geburtstages", zu einem Empfang im Postelheim zu erscheinen.

Laut Testament vermachte sie der Stadt das Gebäude am Markt. Das Haus wurde nach ihrem Tode (1933) als Rathaus genutzt. Heute ist hier die Volkshochschule der Stadt untergebracht.

http://www.heide.de/index.php?id=688
Seite drucken
Heide
    region|dithmarschen
    reiseplaner: 0