Sie befinden sich hier: Heider Umland / Jakobsweg

Dithmarscher Jakobsweg

Route Jakobsweg

Er ist Bestandteil des mittelalterlichen Handelsweges entlang der Nordseeküste. Von der Eiderbrücke führt er an 12 Kirchen vorbei bis Brunsbüttel zum Anschluss an die Via Jutlandica in Glückstadt.

Höhepunkt auf dem Weg ist die alte Wallfahrtskirche Zum Heiligen Kreuz in Windbergen. Seit seinem Auffinden 1495 befindet sich das Heilige Kreuz an Ort und Stelle. Mit der Eröffnung des Dithmarscher Jakobsweges ist die spätmittelalterliche Wallfahrt zum Heiligen Kreuz als ökumenische Wallfahrt am 14. September 2013 wieder aufgenommen worden.

Einen Faltplan mit der Route sowie zu den Kirchen entlang der Route erhalten Sie für 1,- EUR in der Tourist Information Heide. 

Allgemeine Hinweise:

Setzen Sie sich bitte immer rechtzeitig mit den Gemeindehäusern der Kirchengemeinden in Verbindung, wenn Sie dort übernachten möchten.

Sie benötigen einen Pilgerpass (erhältlich bei der Deutschen St. Jakobs-Gesellschaft e.V., Tempelhofer Str. 21, 52068 Aachen, Telefon (0241/4790127) sowie ein Empfehlungsschreiben des örtlichen Pastors, der örtlichen Pastorin. 

Seite drucken
Heider Umland
    region|dithmarschen
    reiseplaner: 0