Sie befinden sich hier: Heider Umland / Speicherkoog

Natur erleben

Gute Möglichkeiten zur Beobachtung der Tier- und Pflanzenwelt sind im gesamten Speicherkoog gegeben. Auch wenn das Betreten der Flächen weitgehend untersagt ist, so kann man direkt von den Wegen und Straßen die Vogelwelt aus nächster Nähe erblicken. Es gibt zahlreiche Kleingewässer, wie z.B. das Odinsloch, die man aus wenigen Metern Entfernung einsehen kann. Darüber hinaus bietet es sich an, die großen Hochwasserrastplätze vom Aussendeich aus zu beobachten. 

Das NABU Nationalparkhaus „Wattwurm“

im Meldorfer Speicherkoog hält durch seine interaktive Ausstellung und das Angebot an Watt- und vogelkundlichen Führungen für Naturinteressierte jedes Alters eine Menge bereit.

Neben der Ausstellung lässt sich zudem ein Naturerlebnispfad erkunden. Durch seine zwei großen Naturschutzgebiete und die direkte Nähe zum Nationalpark Wattenmeer bietet der Meldorfer Speicherkoog viele Möglichkeiten, um die dortige Tier- und Pflanzenwelt (insbesondere die Vogelwelt) kennenzulernen.

 

Öffnungszeiten Wattwurm

April - Oktober

2018

10:00 - 18:00 Uhr 

NABU Schleswig-Holstein

So finden Sie uns:

Friedrichskoog verlassen Sie am Besten Richtung Osten über "Friedrichsköger" Straße und folgen ihr, bis Sie nach kurzer Zeit an einen Kreisel gelangen, wo Sie die dritte Ausfahrt Richtung Heslerdeich nehmen. 

Nun folgen Sie der Straße "Trennewurtherneuendeich", "Deichstraße" und "Busenwurtherdeich", die allesamt ineinander übergehen. Der Straße Eescherdeich folgen Sie rund 1,5 km und biegen links auf "Elpersbütteler Deich" ab. Auf der linken Seite führt der Deich parallel des Straßenverlaufes entlang, dem Sie solange folgen, bis Sie an die Kreuzung "Unterm Deich/Hauptstraße" gelangen. Dort biegen Sie links ab und befinden sich nun im Speicherkoog. Das NABU Nationalparkhaus Wattwurm befindet sich 4,5km Richtung Osten. Folgen Sie deshalb der Hafenstraße und nach ein paar Minuten Fahrt, kommen Sie am Ziel an.

Büsum verlassen Sie Richtung Norden über "Friedrich-Paulsen-Straße" und beigen nach kurzer Zeit auf "Mitteldeicher Weg" rechts ab. Nach 7,5 km erreichen Sie einen Kreisel, den Sie an der zweiten Ausfahrt verlassen.Der B203 folgen Sie nun ca. 18 km lang, bis Sie auf der rechten Seite eine alte Papierfabrik erkennen. Hier folgen Sie der Beschilderung und biegen rechts auf "Hafenstraße" ab. Sie befinden sich nun im Speicherkoog und wenn Sie der Hafenstraße für 6 km folgen, erscheint das NABU Nationalparkhaus Wattwurm auf der rechten Seite.

Seite drucken
Heider Umland
    region|dithmarschen
    reiseplaner: 0