Sie befinden sich hier: Heider Umland / Stelle-Wittenwurth

Stelle-Wittenwurth ist ein kleiner und ruhiger Ort mit wenig Verkehr. Alte und neue Reetdachhäuser, landwirtschaftliche Gebäude, neue und alte Häuser mischen sich zu einem attraktiven Ortsbild. Das Dorf ist die ideale Umgebung für einen Aktiv- oder Entspannungsurlaub. Die landwirtschaftlich geprägte schöne Umgebung lädt ein zu Radtouren. Einer der Dithmarscher Radwanderwege führt durch das Dorf. Ebenso kann man das Dorf und die Umgebung zu Fuß entdecken, auch auf dem Jakobsweg Via Jutlandica, der durch das Gemeindegebiet geht.

Stelle-Wittenwurth ist die ideale Umgebung für Kinder, zwei schöne Spielplätze laden zum Verweilen ein. Drei Bauernhöfe werden noch betrieben, ein Besuch ist möglich.

Zum Gemeindegebiet gehören Naturschutzgebiete: Das Weißes Moor, ein Hochmoor, und der ehemalige Steller See. Die Steller Burg, eine sächsische Ringwallanlage, ist ebenfalls geschützt, liegt auf dem Gemeindegebiet von Weddingstedt. Die um 1000 aufgegebene Burg ist von Stelle-Wittenwurth aus in wenigen Minuten erreichbar.

Zur Nordsee ist es nicht weit, in etwa 30 Minuten ist man am Strand. Ca. 1 bis 1,5 Std. benötigt man mit Auto an die Ostsee, nach Hamburg, Schleswig, Kiel, Flensburg, Dänemark.

Seite drucken
Heider Umland
    region|dithmarschen
    reiseplaner: 0